0
0
Zwischensumme: 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die 20 besten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Norwegens, die du mit deinem Camper erkunden solltest

Hey Vanlifer! 

Ich bin der Fahrzeugbauingenieur von VANUE und ich möchte Dir heute meine 20 besten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Norwegens vorstellen, die Du unbedingt mit Deinem eigenen Camper erkunden solltest.

Die Lofoten

Als Erstes möchte ich Dir die Lofoten vorstellen. Die Inseln sind berühmt für ihre spektakulären Fjorde, die dramatischen Klippen und die malerischen Fischerdörfer. Auf den Inseln gibt es auch viele Wanderwege, die Dich zu einigen der atemberaubendsten Aussichtspunkte Norwegens führen. Einen kompletten Beitrag über die Lofoten findest du hier.

Bergen Region

Weiter nördlich liegt die Bergen Region. Diese Gegend ist berühmt für ihre Gletscher, Berge und Seen. Hier kannst Du durch die alpine Natur wandern, Dir die besten Aussichtspunkte anschauen und mit dem Camper an einigen der schönsten Strände Norwegens campen. 

Nordkap

Das Nordkap ist ein Symbol für Norwegen und ein Muss für jeden Camper. Die Aussicht ist einfach atemberaubend und ein Erlebnis, das Du nicht verpassen solltest. 

Inselgruppe Vesterålen

Auf dem Weg nach Norden solltest Du unbedingt die Inselgruppe Vesterålen besuchen. Hier gibt es malerische Fischerdörfer, weiße Sandstrände und eine spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Inseln. 

Stadt Tromsø

Ein weiterer toller Ort zum Campen ist die Stadt Tromsø. Hier kannst Du die malerische Altstadt erkunden und die atemberaubende Küstenlandschaft genießen. Es gibt auch viele Wanderwege, die Dich zu einigen der besten Aussichtspunkte in der Region führen. 

Insel Senja

Nicht weit von Tromsø entfernt liegt die Insel Senja. Die Insel ist berühmt für ihre spektakulären Fjorde, die malerische Küstengegend und die wilden Berge. Hier kannst Du die Natur genießen und wunderschöne Wanderungen unternehmen.

Stadt Bodø

Die Stadt Bodø ist ebenfalls ein sehr beliebtes Reiseziel im Norden Norwegens. Hier kannst Du die malerische Altstadt erkunden und die vielen Kulturattraktionen besuchen. In der Stadt gibt es auch einige tolle Strände, an denen Du campen kannst. 

Insel Sommarøy

Ein weiterer Ort, den Du nicht verpassen solltest, ist die Insel Sommarøy. Auf dieser Insel gibt es viele malerische Dörfer und einige erstaunliche Wanderwege. Es gibt auch einige schöne Strände, an denen Du campen und die Aussicht genießen kannst. 

Der Fjell Gebirgszug

Dann gibt es noch das Fjell, ein Gebirgszug im Norden Norwegens. Hier kannst Du die spektakuläre Natur genießen und einige der besten Wanderungen in Norwegen machen. Es gibt auch viele schöne Seen, an denen Du campen und die Aussicht genießen kannst. 

Insel Andøya

Auch die Insel Andøya ist einen Besuch wert. Hier kannst Du die malerischen Fischerdörfer erkunden und die spektakuläre Küstenlandschaft genießen. Es gibt auch einige tolle Wanderwege, die Dich zu einigen der besten Aussichtspunkte in der Region führen. 

Insel Hitra

Ein weiterer Ort, den Du nicht verpassen solltest, ist die Insel Hitra. Diese Insel ist berühmt für ihre spektakulären Fjorde, die malerische Küstenlandschaft und die wilden Berge. Es gibt auch einige schöne Strände, an denen Du campen und die Aussicht genießen kannst.

Insel Vega

Auch die Insel Vega ist einen Besuch wert. Hier kannst Du die malerischen Fischerdörfer erkunden und die spektakuläre Küstenlandschaft genießen. Es gibt auch viele Wanderwege, die Dich zu einigen der besten Aussichtspunkte in der Region führen.

Stadt Trondheim

Ein weiterer toller Ort zum Campen ist die Stadt Trondheim. Hier kannst Du die malerische Altstadt erkunden und die atemberaubende Küstenlandschaft genießen. Es gibt auch viele Wanderwege, die Dich zu einigen der besten Aussichtspunkte in der Region führen. 

Insel Lena

Zu guter Letzt möchte ich Dir noch die Insel Leka vorstellen. Diese Insel ist berühmt für ihre spektakulären Fjorde, die malerische Küstengegend und die wilden Berge. Es gibt auch einige schöne Strände, an denen Du campen und die Aussicht genießen kannst. 

Das waren die 20 besten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Norwegens, die Du unbedingt mit Deinem eigenen Camper erkunden solltest. Ich hoffe, dass Dir mein Blogpost gefallen hat und Du bereit bist, Deine nächste Reise nach Norwegen zu planen. Viel Spaß!

Mehr Berichte
Camper in der Natur
Allgemein

Leben im Camper: Das sind die Vor- und Nachteile

Das (temporäre) Wohnen im Camper hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten und spannenden Lebensweise entwickelt. Auch dich reizt die Vorstellung vom Leben auf vier Rädern, du bist dir

T5 Camper Ausbau
Kundenfeedback

Pascal Volger setzt bei T5-Ausbau auf VANUE

Pascal Volger arbeitet am Ausbau eines VW T5. Aus dem Bus soll ein Zuhause auf vier Rädern werden. Mit den Produkten von VANUE soll sich der Traum vom eigenen Camper erfüllen.

Suche