0
0
Zwischensumme: 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Top 10 der besten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Schwedens für Camper-Reisende

Moin zusammen, 

ich bin der Ingenieur von VANUE und Amateur Reiseblogger, der mit seinem eigenen ausgebauten Camper unterwegs ist. 

In den letzten Monaten war ich im Norden Schwedens unterwegs und habe die wunderschöne Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten erkundet. Wenn du auch mal nach Schweden reisen möchtest, möchte ich dir gerne meine 10 liebsten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Schwedens vorstellen. 

1. Abisko Nationalpark: 

Der Abisko Nationalpark ist ein wahres Naturschauspiel und ein Paradies für alle Naturliebhaber. Die wilden Wälder, die duftenden Wiesen und die glitzernden Seen sind ein unvergessliches Erlebnis und bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit der Natur zu erleben. 

2. Luleå: 

Luleå ist eine sehr schöne Stadt, die am Ufer des Bottnischen Meers liegt. Es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Gammelstad Kirchenplatz, die alte Handelsstadt Gammelstad und die alte Handelsstadt Piteå. 

3. Kiruna: 

Kiruna ist eine malerische Stadt, die in den Tiefen des Nordens Schwedens liegt. Es gibt hier viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Kiruna Kirchplatz, den Kiruna See und das berühmte Esrange Raketenzentrum. 

4. Jokkmokk: 

Jokkmokk ist eine kleine Stadt im Norden Schwedens, die für ihre ursprüngliche Schönheit bekannt ist. Es gibt hier viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Jokkmokk Marktplatz, den Jokkmokk See und den Jokkmokk Nationalpark. 

5. Arvidsjaur: 

Arvidsjaur liegt in der Nähe des Abisko Nationalparks und ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber. Es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Arvidsjaur See, das Arvidsjaur Museum und das Arvidsjaur Nationalpark. 

6. Storforsen: 

Storforsen ist ein imposantes Naturschauspiel, das durch einen Fluss, der durch eine beeindruckende Schlucht fließt, entstanden ist. Es gibt hier viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Storforsen Nationalpark und den Storforsen See. 

7. Porjus: 

Porjus ist ein malerisches Dorf, das sich in den Tiefen des Nordens Schwedens befindet. Es gibt hier viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Porjus See, den Porjus Park und die Porjus Kirche. 

8. Slussfors: 

Slussfors ist ein kleines Dorf, das sich in der Nähe des Porjus Sees befindet. Es gibt hier viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Slussfors Nationalpark und den Slussfors See. 

9. Gällivare: 

Gällivare ist eine malerische Stadt, die sich in den Tiefen des Nordens Schwedens befindet. Es gibt hier viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Gällivare See, den Gällivare Nationalpark und das Gällivare Museum. 

10. Arvidsjaur See: 

Der Arvidsjaur See ist ein wunderschöner See im Norden Schwedens, der ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Angler ist. Es gibt hier viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Arvidsjaur See, den Arvidsjaur Nationalpark und die Arvidsjaur Kirche. 

Es gibt noch viele weitere Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Schwedens zu entdecken. Wenn du dort mit dem eigenen Camper reisen möchtest, kannst du die Schönheit der Natur auf eine ganz besondere Art und Weise erleben. In diesem Blogbeitrag habe ich dir meine 10 liebsten Orte und Sehenswürdigkeiten im Norden Schwedens vorgestellt. Viel Spaß bei deiner Reise! 

Liebe Grüße

Mehr Berichte
Camper in der Natur
Allgemein

Leben im Camper: Das sind die Vor- und Nachteile

Das (temporäre) Wohnen im Camper hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten und spannenden Lebensweise entwickelt. Auch dich reizt die Vorstellung vom Leben auf vier Rädern, du bist dir

T5 Camper Ausbau
Kundenfeedback

Pascal Volger setzt bei T5-Ausbau auf VANUE

Pascal Volger arbeitet am Ausbau eines VW T5. Aus dem Bus soll ein Zuhause auf vier Rädern werden. Mit den Produkten von VANUE soll sich der Traum vom eigenen Camper erfüllen.

Suche